Schadensersatz bei Verkehrsunfällen Passau

Schadensersatz bei Verkehrsunfällen Passau

So kommen Sie zu ihrem Recht – Schadensersatz bei Verkehrsunfällen in Passau

Auch wenn Sie noch so umsichtig fahren – manchmal kommt es zu einem Verkehrsunfall, obwohl Sie sich stets gewissenhaft an die Verkehrsregeln halten. Einen hundertprozentigen Schutz vor Unfällen im Straßenverkehr gibt es leider nicht. Auch nicht in Passau. Allerdings gibt es Mittel und Wege, mit deren Hilfe Sie im Fall der Fälle zu Ihrem Recht kommen und nicht auf unliebsamen Kosten festsitzen müssen.

Wenn es dann doch mal kracht – Was Sie bei einem Verkehrsunfall beachten sollten

Um sicherzugehen, dass Sie bei einem Unfall keine Fehler machen, sollten Sie zunächst die persönlichen Daten, sowie die Angaben zur Versicherung mit dem oder den Unfallgegnern austauschen. Damit die Beweise zum Unfallhergang objektiv gesichert werden, ist es wichtig, die Polizei zu verständigen. Wenn Sie diese Hinweise befolgt haben, ist es an der Zeit, sich über die Abwicklung des Schadens Gedanken zu machen. Insbesondere dann, wenn es zu einem sogenannten Personenschaden, also zu Verletzungen bei den Unfallbeteiligten gekommen ist. Wir empfehlen Ihnen, umgehend einen Rechtsbeistand einzuschalten und sich umfassend beraten zu lassen. Ein Anwalt verfügt über die nötige Sachkenntnis, um das Geschehen rechtlich einordnen zu können und den Ihnen zustehenden Schadensersatz bei Verkehrsunfällen in Passaueinzufordern.

Vorsicht Falle – verzichten Sie nicht auf den vollen Betrag von Schadensersatz bei Verkehrsunfällen

Ihre Versicherung ist leider nicht Ihr Freund und die ihres Unfallgegners schon gar nicht. Eine leidige Erfahrung, die nicht nur Geschädigte aus Passau von einem Unfall bei der Geltendmachung für Schadensersatz bei Verkehrsunfällen immer wieder machen müssen. Schnell ist der nette Herr oder die freundliche Dame am Telefon bereit, Ihnen einen Vergleich oder gar die Teilung der Mitschuld vorzuschlagen. Gehen Sie nicht auf das Angebot des Sachbearbeiters oder der Sachbearbeiterin für Schadenersatz bei Verkehrsunfällen ein! Das spart zwar in der Regel viel Zeit, kostet Sie aber sehr viel Geld, Lassen Sie Ihren Anspruch auf Schadensersatz bei Verkehrsunfällen in Passau unbedingt von einem Rechtsanwalt prüfen. Er sagt ihnen nicht nur, wie Sie den nach Möglichkeit in einem Gutachten ermittelten Sachschaden geltend machen können, sondern auch, in welcher Höhe Ihnen Schadensersatz bei Verkehrsunfällen mit Personenschaden zusteht. Gerade die Zahlung von Schmerzensgeld bei Verletzungen wird von Versicherungen gerne umgangen.

Was beinhaltet der Schadensersatz bei Verkehrsunfällen in Passau und anderswo?

Ob in Passau, München oder Hamburg – der Schadensersatz bei Verkehrsunfällen beziffert sich nicht nur aus dem Schaden an Ihrem Fahrzeug. Neben dem „Blechschaden“ stehen natürlich in erster Linie Schmerzensgelder bei eventuellen Verletzungen im Raum. Aber auch, wenn niemand körperlich zu Schaden gekommen ist, gibt es zahlreiche weitere Kosten, die den Schadensersatz bei Verkehrsunfällen betreffen. Wenn Sie an einem Verkehrsunfall, zum Beispiel in Passau, schuldlos oder nur teilweise schuldhaft beteiligt waren, steht Ihnen eine Wertminderung für Ihr Fahrzeug zu. Darüber hinaus können Sie für die Zeit der Reparatur als Schadensersatz bei Verkehrsunfällen einen Leihwagen in Anspruch nehmen. Schließlich ist Passau kein Dorf und Sie möchten weiterhin ohne Probleme von A nach B gelangen. Handelt es sich um einen Totalschaden gilt das Gleiche für die Dauer der Wiederbeschaffung. Wenn Sie Ihren Schadensersatz bei Verkehrsunfällen in Passau geltend machen möchten, sollten Sie umgehend mit uns Kontakt aufnehmen. Wir stehen Ihnen In Passau und der weiteren Umgebung gerne zur Verfügung.

Scroll to Top