Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau

Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau

Es gibt die unterschiedlichsten Autofahrer-Typen: Einige präferieren die defensive Fahrweise, andere hingegen agieren im Straßenverkehr eher offensiv. So auch mit Blick auf die Beachtung von Tempo-Limits. Aber ganz gleich, ob eine Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau aus Versehen erfolgt ist oder ob der Fahrer „aus reiner Gewohnheit“ gerne mit hohem Tempo unterwegs ist: Eine Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau kann die Haushalts- oder Firmenkasse erheblich belasten. Insofern ist es außerdem besonders ärgerlich, wenn die Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau geschehen ist, weil Sie in Eile waren, weil Sie beispielsweise verschlafen haben und zu spät ins Büro kommen würden.

Die Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau kann teuer werden

Sobald das bei fast allen Autofahrern gefürchtete rote Licht eines Blitzgerätes aufleuchtet, wird klar, dass Sie schon bald Ihren Geldbeutel öffnen müssen. Wenn es besonders schlecht läuft bzw. falls Sie die vorgegebene Geschwindigkeit zu weit überschritten haben, kann es sogar noch schwerwiegendere Konsequenzen haben. Unter Umständen droht dann sogar der Verlust des Führerscheins. Dies wiederum könnte für so manchen betroffenen Verkehrsteilnehmer sogar mit dem Verlust des Arbeitsplatzes einhergehen. In dem Zusammenhang ist nicht nur von Lkw-Fahrern die Rede, sondern auch Außendienstmitarbeiter bzw. Vertriebler sowie viele weitere Berufsgruppen könnten davon betroffen sein. Aktuellen Statistiken zufolge ereignen sich hierzulande Jahr für Jahr mehr als drei Millionen Fälle von Geschwindigkeitsüberschreitungen. Tendenz: weiterhin steigend.

Der Bußgeldbescheid nach der Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau

Wenn Sie nach der begangenen Ordnungswidrigkeit einen Bußgeldbescheid erhalten, sollten Sie diesen zunächst genau prüfen. Die Höhe des Strafmaßes hängt sicherlich von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel von der Art der Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau, von den verkehrsspezifischen Gegebenheiten vor Ort oder auch davon, ob Sie möglicherweise bereits mehrfach eine Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau begangen haben. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit, innerhalb einer Frist von zwei Wochen schriftlich Widerspruch einzulegen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine solche Vorgehensweise in vielen Fällen durchaus Sinn macht. So wurde der Bußgeldbescheid möglicherweise auf der Basis einer falschen Messung erstellt oder es liegt gar eine Verwechselung vor. Auch technische Aspekte bzw. Fehlfunktionen an Blitzgeräten oder eine mangelhafte Beweisführung tragen oftmals dazu bei, dass ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid aufgrund der Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau erfolgreich verlaufen kann.

Gut informiert gegen die Folgen Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau vorgehen

Informieren Sie sich im deutschen Bußgeldkatalog über die möglichen Sanktionen, die Sie nach der Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau erwarten könnten. Bei allen Fragen zu dieser brisanten Thematik können Sie sich jederzeit gerne an unsere Rechtsanwaltskanzlei im Raum Passau wenden. Bei uns erhalten Sie eine ausführliche, fachkundige Beratung. Auf Wunsch vertreten wir Sie gerne bei einem Einspruch gegen den erhaltenen Bußgeldbescheid. Die Kooperation mit unseren erfahrenen Rechtsexperten kann sich in der Tat lohnen, wenn es darum geht, das Strafmaß zu mildern oder eine Strafe möglicherweise sogar abzuwenden.

Ihr zuverlässiger Partner nach der Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau

Profitieren Sie von unserem jahrelangen Erfahrungsschatz und bauen Sie darauf, dass wir uns für Ihr Recht stark machen. Wir sind mit Kompetenz und Professionalität für Sie da, wenn Sie nach Ihrer Geschwindigkeitsüberschreitung in Passau fundierte Hilfe benötigen. Setzen Sie sich am besten gleich mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Sehen Sie selbst, was wir in unserer Kanzlei für Sie tun können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Scroll to Top